Geburt

Die baldige Ankunft eines neuen Erdenbürgers löst meist große Vorfreude bei den werdenden Eltern und im Umfeld aus. Schon bald wird sich das Leben für alle Beteiligten auf wundervolle Art und Weise ändern. Nichts wird mehr sein, wie es vorher war. Es werden Pläne gemacht, es gibt viel zu bedenken, zu entscheiden und vor allem: zu erleben. Sich in dieser Zeit als schwangere Frau auf sich und das Baby zu besinnen, kommt da manchmal zu kurz. Die Angebote auf dieser Seite sind daher für die Gebärende gedacht, als Vorbereitung für die Geburt.

Geburtsritual

Du bist Ende des zweiten, Anfang des dritten Trimesters der Schwangerschaft und planst eine natürliche Geburt? Du willst Dich und die Menschen, die Dich bei der Geburt begleiten sollen, emotional auf das gewaltige Naturereignis, das die Geburt zweifellos ist, vorbereiten? Du willst die Gefühle, die für Dich in Bezug auf die bevorstehende Geburt im Vordergrund stehen ausdrücken und mit Menschen, die Dir nahe sind, teilen? Dir Kraft holen für dieses harte Stück Arbeit, das vor Dir liegt? Dann ist ein Geburtsritual das Richtige für Dich. Das Geburtsritual kannst Du zusammen mit Deine/n Geburtsbegleitern und gerne auch weiteren Freund_innen und Verwandten, die Dir wichtig sind, feiern.
Während des Rituals gehen wir die Geburt in ihren Phasen durch und schauen dabei vor allem auf die emotionale Bedeutung für Dich. Wir nutzen dazu Kreistänze, da diese uns direkt in den Körper und ins Gefühl bringen. Aber auch Musik, Gesang, und alles was noch für Dich stimmig ist, ist möglich. Du begibst Dich probehalber auf die Geburtsreise und bekommst eine Idee davon, wie Du voraussichtlich emotional reagieren wirst. So kannst Du z.B. erspüren, wo Deine Ängste liegen und kannst überlegen, was Dir gut tun könnte, wenn diese Ängste bei der Geburt aufkommen. Auch der Kontakt zu Deinem Baby kann im Fokus stehen. Ihr beide werdet bei der Geburt als Team zusammen arbeiten und müsst beide bereit sein, den jetzigen paradiesischen Zustand der völligen Symbiose aufzugeben. Wie auch immer Du den Schwerpunkt in Deinem Ritual legst: Du bist danach emotional auf dieses Ereignis, das Dein Leben auf den Kopf stellen wird, vorbereitet.

Ablauf:
Das erste Gespräch ist ein unverbindliches Kennenlernen, das ca. 35 – 45min dauert. Wir finden dabei gemeinsam heraus, ob ein Geburtsritual mit mir für Dich das Richtige ist und wie es aussehen könnte. Ich erarbeite daraufhin ein Ritual für Dich und stimme dies in einem weiteren Gespräch mit Dir ab.
Für das Geburtsritual solltest Du je nach Anzahl der Personen 2 – 4 Stunden einplanen.
Ich empfehle, das Geburtsritual ungefähr in der 35./36. SSW zu machen, dann ist noch genug Zeit, dass es nachwirken kann bis zur Geburt. Unser erstes Gespräch sollte ca. vier Wochen vorher stattfinden.

Reinigungsritual

Du bist erneut schwanger und Deine letzte Geburtserfahrung war eher negativ? Du spürst, das die Erinnerungen immer wieder hoch kommen und Du aufgrund dessen mit Angst an die nächste Geburt denkst? Dann kann ein Reinigungsritual das Richtige für Dich sein.

Mit dem Ritual werden frühere Erfahrungen, die Du während einer Geburt gemacht hast und die Dich davon abhalten, mit einer positiven Grundhaltung in diese Geburt zu gehen, gereinigt. Die Erfahrung wird damit nicht ausgelöscht, aber ihre Auswirkungen auf das hier und jetzt werden gestoppt. Dadurch kannst Du entspannter an die Geburt heran gehen. Nicht ganz, als hättest Du noch nie eine erlebt, aber mit einer positiven Einstellung dazu.

Ablauf:
In einem unverbindlichen Vorgespräch klären wir, ob ein Reinigungsritual für Dich das Richtige ist.
Am Ritualtermin selber erarbeiten wir gemeinsam das was und das wie. Was genau willst Du reinigen und loslassen und wie soll das geschehen?  Reinigung geht z.B. mit Wasser, Feuer, Klang/Geräuschen, Gesten (z.B. Abstreifen), Ausatmen, … wir besprechen, was zu Dir passt und bevor es losgeht, weißt Du ganz genau, was passiert.
Ich leite Dich dann durch das Ritual und mache die Übungen mit, um Dich zu unterstützen. Mir ist wichtig, das Du im Prozess die Handelnde bist und bleibst, dann ist die Wirkung am Besten.

Du bist neugierig geworden und/oder hast noch Fragen? Ruf mich gerne an (0176 – 22 500 144) oder schreib‘ mir eine E-Mail (mail@simone-bartsch.de). Ich freue mich auf Dich.