lebensereignisse gestalten

Wenn sich etwas verändert in unserem Leben gibt es oft das Bedürfnis, dieses Ereignis – sei es fröhlich oder traurig – mit einer Gemeinschaft zu begehen. Das gilt insbesondere für die beiden existenziellen Lebensereignisse Geburt und Tod, wo ein Mensch neu auf die Welt kommt oder sie verlässt.
Rituale und Zeremonien geben den unterschiedlichen Gefühlen wie Freude, Sorge, Trauer, Unsicherheit oder Glück Raum und Struktur. Das gibt uns Sicherheit und das Gefühl, das Ereignis, das uns vielleicht mehr oder weniger überrollt hat, selber in die Hand zu nehmen. Wir nehmen die Lebensereignisse bewusster wahr und geben diesen besonderen Zeiten in unserem Leben die Wertschätzung und den Raum, den sie brauchen. Wir versichern uns durch ein Ritual oder eine Zeremonie auch der Gemeinschaft, in der wir leben. Die Verbindungen werden bestärkt und bekräftigt.

lebensereignisse gestalten bietet Ihnen, egal ob Sie konfessionell gebunden sind oder nicht, eine Möglichkeit, Ihren individuellen Ausdruck zu finden und Ihr Lebensereignis so zu gestalten, wie es zu Ihnen passt. Sie finden dazu einige Angebote auf dieser Seite. Schauen Sie sich um und wenn Sie sich für etwas interessieren oder Fragen dazu haben, rufen Sie mich gerne an (0176 – 22 500 144) oder schreiben Sie mir eine E-Mail (mail@simone-bartsch.de).